• neu im programm
    Tschick

    Wolfgang Herrndorfs Hymne auf das Erwachsenwerden, erschien am 17. September 2010 im Rowohlt Berlin Verlag und hält sich bis heute in der Spiegel-Bestsellerliste. Fatih Akin („The Cut“, „Soul Kitchen“, „Gegen die Wand“) verfilmte den literarischen Erfolg.

  • weiter im programm
    Captain Fantastic

    Der hochgebildete Ben (Viggo Mortensen) lebt aus Überzeugung mit seinen sechs Kindern in der Einsamkeit der Berge im Nordwesten Amerikas. Als seine Frau stirbt, ist er gezwungen mitsamt der Sprösslinge seine selbst geschaffene Aussteigeridylle zu verlassen und der realen Welt entgegenzutreten.

  • jeden 2. mittwoch im monat
    Shorts Attack

    In Kooperation mit interfilm Berlin zeigen wir ein ausgewähltes Kurzfilmprogramm.

  • jeden 1. und 3. mittwoch im monat
    Sneak Preview

    Jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat zeigt das LICHTWERK um 21.00 Uhr einen neuen Film zum Sneak-Preis von 5,50 Euro. Bei fremdsprachigen Produktionen werden wir uns immer bemühen, die Originalversion (mit deutschen Untertiteln) zur Aufführung zu bringen.

vom 9. bis 16. Oktober 2016

28. Bielefelder Kinderfilmfest

Das Programm steht fest und bei unseren Workshops sind noch Plätze frei!

Es ist wieder soweit! Wir freuen uns auf den Start des 28. Bielefelder Kinderfilmfestes im Lichtwerk am Sonntag, den 9.Oktober ab 14.00h! Eine Woche lang gibt es jeden Tag für unsere kleinen und großen Zuschauer ein ausgesuchtes Programm mit Filmen, die man sonst im Kino nicht zu sehen bekommt.

Kombiniert mit einem medienpädagogischen Rahmenprogramm mit Workshops und Filmgästen stellt auch das diesjährige Kinderfilmfest einen Höhepunkt der Kinderfilmkultur in Ostwestfalen dar.

Bei unseren Workshops für Kindderzwischen 6 und 14 Jahren sind noch Plätze frei. Die Teilnahme an unseren Workshops ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und die Plätze sind begehrt!

Das komplette Programm und alle Infos zu unseren Workshops und unserem Begleitprogramm gibt es hier...

Trailer & Termin reservieren Trailer Reservieren
neu im programm

Der Landarzt von Chaussy

Dr. Jean-Pierre Werner (François Cluzet) ist seit über 30 Jahren Landarzt und in seiner Dorfgemeinschaft sehr beliebt. Für die Nöte und Sorgen seiner Patienten hat er immer ein offenes Ohr. Als er plötzlich selbst erkrankt, ist er gezwungen eine Vertretung einzustellen. Diese kommt, schneller als ihm lieb ist, in Gestalt der attraktiven und selbstbewussten Dr. Nathalie Delezia (Marianne Denicourt). Aber Jean-Pierre, der sich für ziemlich unersetzbar hält, ist nicht bereit sie ohne Umschweife als mögliche Nachfolgerin an seiner Seite zu akzeptieren. Und so muss sich Natalie seine Anerkennung und die der Dorfgemeinschaft erst hart erarbeiten. Doch nach und nach kommt unter der anfänglich rauen Oberfläche wahre Herzlichkeit zum Vorschein.
Mit seinem jüngsten Film DER LANDARZT VON CHAUSSY zeichnet der gelernte Arzt und Regisseur Thomas Lilti ein authentisches und liebevolles Portrait eines Landarztes und seiner Patienten. Zugleich erzählt er subtil und humorvoll eine zutiefst menschliche Geschichte. In den Hauptrollen des charmanten Überraschungserfolgs aus Frankreich mit über 1,5 Millionen Besuchern, glänzen ZIEMLICH BESTE FREUNDE-Star François Cluzet und die bezaubernde Marianne Denicourt.

Trailer & Termin reservieren Trailer Reservieren
weiter im programm

Mahana - Eine Maori Saga

In den 1960er-Jahren ist das Leben der Schafscherer an der Ostküste Neuseelands noch tief in alten Maori-Traditionen verwurzelt. Unter dem strengen Blick des Familien-Ältesten leben drei Generationen unter einem Dach. Der 14-jährige Simeon - Enkel von Tamihana Mahana - beugt sich nur widerwillig der Autorität und gibt seinem Großvater ungewohnte Widerworte. Und dann verliebt sich Simeon auch noch in die Tochter der Familie Poata, mit denen die Mahanas schon ewig im Clinch liegen. Die Fronten zwischen Großvater und Enkel verhärten sich dramatisch. Als zufällig ein altes Foto in Simeons Hände fällt, lüftet sich ein wohlgehütetes Familiengeheimnis, das alles verändert.

Eine epische Familiensaga vor der atemberaubenden Landschaft Neuseelands, basierend auf dem autobiografischem Roman „Bulibasha: King of the Gypsies“ von Witi Ihimaera. Hollywood- Regisseur Lee Tamahori („James Bond 007 - Stirb an einem anderen Tag“, „Next“) kehrt zu seinen neuseeländischen Wurzeln zurück.

Trailer & Termin reservieren Trailer Reservieren
weiter im programm

Frühstück bei Monsieur Henri

Monsieur Henri ist ein mürrischer alter Herr und stolz darauf. Er lebt allein mit einer Schildkröte in einer viel zu großen Pariser Altbauwohnung und ärgert sich – über die Ehefrau seines Sohnes, die jungen Leute von heute oder was sonst so anfällt. Doch weil Henris Gesundheit letzthin etwas nachgelassen hat, beschließt sein Sohn Paul, dass es Zeit wird für eine Mitbewohnerin.
Mit der chronisch abgebrannten Studentin Constance kommt ihm eine junge Dame ins Haus, die all das hat, was Henri auf den Tod nicht leiden kann, die seine Pantoffeln klaut und unerlaubt das Klavier benutzt. Weil sich Constance die Miete eigentlich nicht leisten kann, bietet Henri ihr ein skurriles Geschäft an: wenn sie es schafft, seinem Sohn Paul so lange schöne Augen zu machen, bis der seine Ehefrau verlässt, ist die Miete umsonst. Mehr übel als wohl willigt Constance ein. So stolpert der ahnungslose Paul in seinen zweiten Frühling und Constance in eine schrecklich nette Familie, die dank Monsieur Henri heillos im Chaos versinkt.
FRÜHSTÜCK BEI MONSIEUR HENRI ist eine wunderbare Wohnkomödie aus Frankreich. Mit großer Heiterkeit inszeniert Regisseur Ivan de Calbérac die hochkomischen Verwicklungen einer hinreissenden Wohngemeinschaft, die einen grimmigen Herren das Fürchten und das Lieben lehrt.

Trailer & Termin reservieren Trailer Reservieren
besonderes

OmU!

Einen Film im Originalton zu sehen und zu hören ist ein ganz besonderes Erlebnis. Bei synchronisierten Filmen entgeht uns in der Regel die zur Schauspielkunst gehörende Stimme und Sprache der Darsteller. Synchronsprecher sind zwar meist auch ausgebildete Schauspieler, jedoch gehört diese Stimme nicht zu der Person, die wir auf der Leinwand sehen. Deutschland ist eines der wenigen europäischen Länder, in denen nahezu jeder Film synchronisiert wird. Seit das Lichtwerk und die Kamera mit digitaler Projektionstechnik ausgestattet sind, zeigen wir fremdsprachige Filme in ausgewählten Vorstellungen (meist Sonntag und Dienstag) in Originalsprache mit deutschen Untertiteln. Diese Vorstellungen finden Sie im gedruckten Programmflyer und in unserer Programmübersicht entsprechend gekennzeichnet. Nutzen Sie die Chance!
Einen interessanten und unterhaltsamen Blog zum Thema finden Sie hier.

Trailer & Termin reservieren Trailer Reservieren
Nach Oben

Was läuft heute?

Frühstück bei Monsieur Henri 13:15 Uhr
El Olivo - der Olivenbaum 14:00 Uhr
Pippi im Taka-Tuka-Land 14:00 Uhr
Molly Monster - Der Kinofilm 15:30 Uhr
Tschick 16:00 Uhr
Auf Augenhöhe 16:20 Uhr
24 Wochen 17:00 Uhr
Tschick 18:00 Uhr
Captain Fantastic - Einmal Wildnis und zurück 18:20 Uhr
24 Wochen 19:05 Uhr
Tschick 20:00 Uhr
Der Landarzt von Chaussy (OmU) 20:40 Uhr
Captain Fantastic (OmU) 21:15 Uhr
Kinoprogramm

Kamera Filmkunsttheater

Hier geht's zur Website »

Facebook

Bookmarken