• neu im programm
    Kiss the Cook

    Jon Favreau kehrt mit dieser romantischen Komödie zum Independent-Kino zurück. Dabei zeichnet er nicht nur für Drehbuch und Regie verantwortlich, sondern übernimmt auch selbst die männliche Hauptrolle.

  • neu im programm
    Das Zimmermädchen Lynn

    "Welche Formstrenge, welche Ästhetik. Welches große Bewusstsein des richtigen, des ausschließlich möglichen filmischen Ausdrucks. Ingo Haeb […] steigt mit Das Zimmermädchen Lynn in die große Kunst des Filmens ein." KINO-ZEIT

  • weiter im programm
    Die Gärtnerin von Versaille

    Mit DIE GÄRTNERIN VON VERSAILLES erweist sich Schauspielstar Alan Rickman als einfühlsamer und sehr unterhaltsamer Regisseur. Sein opulent ausgestatteter Film ist romantische Liebesgeschichte und bissige Komödie zugleich und erzählt von einer starken Frau, die sich in der Männerwelt des französischen Hofes durchsetzen muss.

  • besonderes
    L.T.N.S.

    In unserer Klassikerreihe zeigen wir jeweils Montags um 20.30h: 18.05.2015|DAS FENSTER ZUM HOF - 08.06.2015|QUADROPHENIA(OV) - 13.07.2015|JENSEITS VON AFRIKA - 10.08.2015|CITY OF GOD - 14.09.2015|ALIEN - 12.10.2015|CASABLANCA - 09.11.2015|VERTIGO - 14.12.2015|ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT

  • jeden 2. mittwoch im monat
    Shorts Attack

    Jeden 2. Mittwoch im Monat zeigen wir um 21h in Kooperation mit interfilm Berlin ein ca. 90minütiges Kurzfilmprogramm zu einem ausgewählten Themenschwerpunkt.

  • jeden 1. und 3. mittwoch im monat
    Sneak Preview

    Jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat zeigt das LICHTWERK um 21.00 Uhr einen neuen Film zum Sneak-Preis von 5,50 Euro. Bei fremdsprachigen Produktionen werden wir uns immer bemühen, die Originalversion (mit deutschen Untertiteln) zur Aufführung zu bringen.

demnächst im programm

Die Frau in Gold

Das bewegende Drama erzählt die wahre Geschichte von Maria Altmann (Helen Mirren), die im mutigen Kampf um ihr Erbe und um Gerechtigkeit bis vor das höchste Gericht der USA zieht. In einem spektakulären Prozess verklagt sie die Republik Österreich auf die Herausgabe der Kunstsammlung ihrer Familie, die einst von den Nationalsozialisten enteignet wurde. Unter den Bildern befindet sich auch eines der berühmtesten Bilder der Welt: „Die goldene Adele“, Gustav Klimts Portrait der Wiener Industriellen-Gattin Adele Bloch-Bauer – Marias Tante. Mit Hilfe des jungen und unerschrockenen Anwalts Randy Schoenberg (Ryan Reynolds) beginnt für Maria nicht nur ein siebenjähriger Kampf à la „David gegen Goliath“, sondern auch eine Reise in die Vergangenheit.

Trailer & Termin reservieren Trailer Reservieren
demnächst im programm

Victoria

„Ein Film, der das deutsche Kino nachhaltig durchrütteln wird.“ ZEIT ONLINE
Eine Stunde noch, dann neigt sich auch diese Nacht in Berlin wieder dem Ende zu. Vor einem Club lernt Victoria (Laia Costa), eine junge Frau aus Madrid, vier Berliner Jungs kennen – Sonne (Frederick Lau), Boxer (Franz Rogowski), Blinker (Burak Yigit) und Fuß (Max Mauff). Der Funke zwischen ihr und Sonne springt sofort über, aber Zeit füreinander haben die beiden nicht. Sonne und seine Kumpels haben noch etwas vor. Um eine Schuld zu begleichen, haben sie sich auf eine krumme Sache eingelassen. Als einer von ihnen unerwartet ausfällt, soll Victoria als Fahrerin einspringen. Was für sie wie ein großes Abenteuer beginnt, entwickelt sich zunächst zu einem verrückten euphorischen Tanz – und dann schnell zum Albtraum. Während der Tag langsam anbricht, geht es für Victoria und Sonne auf einmal um Alles oder Nichts...

Trailer & Termin reservieren Trailer Reservieren
weiter im programm

Mein Herz tanzt

MEIN HERZ TANZT, der neue Film von Eran Riklis (DIE SYRISCHE BRAUT, LEMON TREE), rührte beim Filmfestival in Locarno die Zuschauer auf der Piazza Grande zu Tränen.
MEIN HERZ TANZT ist die Geschichte von Eyad (Tawfeek Barhom), der als bislang erster und einziger Palästinenser an einer Elite-Schule in Jerusalem angenommen wird. Eyad ist sehr bemüht, sich seinen jüdischen Mitschülern und der israelischen Gesellschaft anzupassen – er möchte dazugehören. Und dann ist da Yonatan (Michael Moshonov), er sitzt im Rollstuhl, ein Außenseiter wie Eyad. Schon bald entsteht zwischen den beiden eine ganz besondere Freundschaft.
Sein Leben in Jerusalem nimmt eine Wendung, als sich die schöne Naomi (Danielle Kitzis) in Eyad verliebt. Eine Liebe, die gegenüber Familie und Freunden geheim bleiben muss. Naomi möchte gegen alle Widerstände zu Eyad stehen, und auch Eyad ist bereit, alles für Naomi zu tun. Auf seiner Suche nach Zugehörigkeit muss Eyad schließlich erkennen, dass er eine Entscheidung fällen muss, die sein Leben für immer verändern wird.

Trailer & Termin reservieren Trailer Reservieren
besonderes

Nahost Filmwochen

"Sie sind herzlich eingeladen zu den 3. Bielefelder Nahost-Filmwochen der Bielefelder Nahost-Initiative (BNI). Die BNI ist ein gemeinnütziger Verein von engagierten Bürgerinnen und Bürgern, der neben Naharija in Israel auch eine Städtepartnerschaft mit einem Gemeindeverbund im Westjordanland/Palästina anstrebt. Das Ziel ist, damit einen kleinen, sicherlich bescheidenen Beitrag zur Völkerverständigung und zum Frieden zwischen Israel und Palästina zu leisten. Die BNI ist davon überzeugt, dass man die Menschen zusammen bringen muss, um die Sprachlosigkeit und den Hass in den Köpfen zu überwinden. Und es gilt, wer Israel helfen will, muss die gemäßigten Kräfte in Palästina unterstützen.

Dazu dienen verschiedene Projekte in und mit dem Gemeindeverbund, z.B. ein Schüleraustausch. Aber auch Informationen für die Bielefelder Bevölkerung, um die Situation der Menschen in Palästina hier besser verstehen zu können. Neben zahlreichen, schon durchgeführten sogenannten Nahost-Foren sollen die Bielefelder Nahost-Filmwochen zu einem besseren Verständnis beitragen und damit hoffentlich auch dem Frieden in dieser Region dienen."
Dr. Johannes Kramer, Vorsitzender der BNI

Dienstag | 2. Juni 2015 | 19.00h
5 Broken Cameras, ein Film von Emad Burnat und Guy Davidi

Dienstag | 9. Juni 2015 | 19.00h
Töte zuerst – The Gatekeepers, ein Film von Dror Moreh

Trailer & Termin reservieren Trailer Reservieren
weiter im programm

Zweite Chance

ZWEITE CHANCE ist ein packender Thriller über Menschen, die vor eine unzumutbare Entscheidung gestellt werden. Susanne Bier, die für ihr Drama ?In einer besseren Welt? mit dem Oscar® geehrt wurde, lotet einmal mehr die Untiefen zwischenmenschlicher Beziehungen aus. Dafür vereint sie internationale Stars wie Nikolaj Coster-Waldau ("Game of Thrones") und Ulrich Thomsen ("The International") vor der Kamera.

Andreas und Simon sind Polizei-Kollegen und beste Freunde. Neben allen Gemeinsamkeiten führen sie Leben, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Andreas hat sich mit seiner Frau und ihrem neugeborenen Sohn niedergelassen. Simon ist frisch geschieden und verbringt seine Freizeit meist betrunken in Strip-Clubs. Alles ändert sich schlagartig, als sie bei einem Einsatz auf ein Junkie-Paar treffen. Zuerst sieht es nach reiner Routine aus, aber dann findet Andreas deren verwahrlostes Baby im Badezimmer. Die Welt des sonst so gefassten Andreas wird im Kern erschüttert. Langsam verliert er den Glauben an Recht und Gerechtigkeit. Ausgerechnet Simon findet sich auf einmal in der Rolle wieder, seinen Freund daran zu erinnern, was richtig und was falsch ist?.

Trailer & Termin reservieren Trailer Reservieren
besonderes

OmU!

Einen Film im Originalton zu sehen und zu hören ist ein ganz besonderes Erlebnis. Bei synchronisierten Filmen entgeht uns in der Regel die zur Schauspielkunst gehörende Stimme und Sprache der Darsteller. Synchronsprecher sind zwar meist auch ausgebildete Schauspieler, jedoch gehört diese Stimme nicht zu der Person, die wir auf der Leinwand sehen. Deutschland ist eines der wenigen europäischen Länder, in denen nahezu jeder Film synchronisiert wird. Seit das Lichtwerk und die Kamera mit digitaler Projektionstechnik ausgestattet sind, zeigen wir fremdsprachige Filme in ausgewählten Vorstellungen (meist Sonntag und Dienstag) in Originalsprache mit deutschen Untertiteln. Diese Vorstellungen finden Sie im gedruckten Programmflyer und in unserer Programmübersicht entsprechend gekennzeichnet. Nutzen Sie die Chance!
Einen interessanten und unterhaltsamen Blog zum Thema finden Sie hier.

Trailer & Termin reservieren Trailer Reservieren
Nach Oben

Was läuft heute?

Gespensterjäger - Auf eisiger Spur 14:00 Uhr
Das Zimmermädchen Lynn 15:30 Uhr
Mein Herz tanzt 15:45 Uhr
Best Exotic Marigold Hotel 2 16:30 Uhr
Die Gärtnerin von Versailles 17:30 Uhr
Kiss The Cook - So schmeckt das Leben 18:00 Uhr
Das Zimmermädchen Lynn 19:00 Uhr
Die Gärtnerin von Versailles 20:00 Uhr
Mein Herz tanzt 20:30 Uhr
Zweite Chance 21:00 Uhr
Kinoprogramm

Kamera Filmkunsttheater

Hier geht's zur Website »

Anzeige

Sie können diese Anzeigenfläche auch mieten!

Facebook

Bookmarken