• neu im programm
    The Riot Club

    Verwöhnt, reich, sexy und durch und durch verdorben! Nach ihrer liebevollen Verneigung vor den Sixties im Oscar®-nominierten "An Education" wirft die dänische Regisseurin Lone Scherfig in THE RIOT CLUB erneut einen Blick auf die britische Gesellschaft.

  • demnächst
    Im Labyrinth des Schweigens

    Vor dem Hintergrund wahrer Begebenheiten wirft der Film einen ganz eigenen, besonderen Blick auf das Lebensgefühl der Wirtschaftswunderjahre – die Zeit von Petticoat und Rock’n Roll, in der die Menschen Vergangenes vergessen und lieber nach vorne blicken wollten.

  • demnächst
    Pride

    Ein Handschlag hat schon vieles besiegelt. So auch die außergewöhnliche Liaison zweier Gruppen, die sich im Sommer 1984 in England gefunden haben: Bronski Beat trifft Gaelic Folk oder auch… eine ausgelassene Schwulen- und Lesbentruppe aus London trifft auf streikende Waliser Bergarbeiter.

  • weiter im programm
    The Salvation (OmU!)

    Der beste Western des Jahres kommt aus Dänemark: Klassisch und knallhart erzählt im Stil von Corbucci oder Eastwood, weckt Kristian Levring mit seiner kompromisslosen Rachegeschichte aus dem Grenzgebiet des Wilden Westens Erinnerungen an DER FREMDE OHNE NAMEN oder DER TEXANER. In OmU!

  • besonderes
    Long Time no See

    Das besondere Repertoire-Programm in Lichtwerk und Kamera. mehr

  • jeden 2. mittwoch im monat
    Shorts Attack

    Jeden 2. Mittwoch im Monat zeigen wir in Kooperation mit interfilm Berlin ein ca. 90minütiges Kurzfilmprogramm zu einem ausgewählten Themenschwerpunkt.

  • jeden 1. und 3. mittwoch im monat
    Sneak Preview

    Jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat zeigt das LICHTWERK um 21.00 Uhr einen neuen Film zum Sneak-Preis von 5,50 Euro. Bei fremdsprachigen Produktionen werden wir uns immer bemühen, die Originalversion (mit deutschen Untertiteln) zur Aufführung zu bringen.

  • original mit untertiteln
    OmU!

    Fremdsprachige Filme zeigen wir in ausgewählten Vorstellungen (meist Sonntag und Dienstag) in Originalsprache mit deutschen Untertiteln. Diese Vorstellungen finden Sie im gedruckten Programmflyer und in unserer Programmübersicht entsprechend gekennzeichnet.

neu im programm

The Cut

„THE CUT ist ein echtes Epos in einer Tradition, an die sich heute niemand mehr heranwagt. Fatih Akins sehr persönliche Antwort auf ein tragisches Kapitel der Weltgeschichte ist von großer Intensität, Schönheit und beeindruckender Erhabenheit. Dieser Film ist mir in vielerlei Hinsicht sehr wertvoll.“ (Martin Scorsese)
Mardin, 1915: Eines Nachts treibt die türkische Gendarmerie alle armenischen Männer zusammen. Auch der junge Schmied Nazaret Manoogian wird von seiner Familie getrennt.
Nachdem es ihm gelingt, den Horror des Völkermordes zu überleben, erreicht ihn Jahre später die Nachricht, dass auch seine Zwillingstöchter am Leben sind. Besessen von dem Gedanken, sie wiederzufinden, folgt er ihren Spuren. Sie führen ihn von den Wüsten Mesopotamiens über Havanna bis in die kargen, einsamen Prärien North Dakotas.
Auf seiner Odyssee begegnet er den unterschiedlichsten Menschen: engelsgleichen und gütigen Charakteren, aber auch dem Teufel in Menschengestalt.
THE CUT ist Epos, Drama, Abenteuerfilm und Western zugleich. Obwohl der Film die Welt vor 100 Jahren beschreibt, ist er brandaktuell, denn er erzählt von Krieg und Vertreibung. Aber auch von der Kraft der Liebe und der Hoffnung, die uns Unvorstellbares leisten lässt.

Trailer & Termin reservieren Trailer Reservieren
weiter im programm

Der kleine Nick macht Fereien

"Der zweite Film nach den Kult-Kinderbüchern von René Goscinny und Jean-Jacques Sempé übertrifft den Erstling noch in der Perfektion der Ausstattung und einem generationsübergreifenden Humor." (programmkino.de)
Der kleine Nick, seine Eltern und die Oma fahren in den Ferien ans Meer. Am Strand findet Nick sofort neue Freunde: Ben, Früchtchen, Jojo, Paulchen und Como. Außerdem lernt Nick Isabelle kennen, ein kleines Mädchen, das ihm bewundernd überall hin folgt.
 Die Erwachsenen finden es süß, aber Nick bekommt es mit der Angst zu tun. Zum Glück stehen ihm seine Freunde zur Seite und mischen die Szene gehörig auf.

Trailer & Termin reservieren Trailer Reservieren
weiter im programm

Can a Song Save Your Life?

"Lass uns ein Album aufnehmen, wir brauchen dafür noch nicht mal ein Studio. Jeden Song nehmen wir an einem anderen Ort auf: unter der Brücke... Chinatown... Central Park...Empire State Building..." - "...und wenn man uns festnimmt?" - "wir machen einfach weiter!" Der ausgebrannte Musikmanager Dan (Mark Ruffalo) hat nach Jahren der rastlosen Suche in der Musikerin Gretta (Keira Knightley) das Talent gefunden, das ihn auf die Erfolgsspur zurückbringen soll. Aber die Britin ist misstrauisch. Gerade erst von ihrem Freund verlassen soll dies eigentlich ihr letzter Abend in New York sein. Doch getragen vom Zauber ihrer Begegnung und faszinieret von dem ungewöhnlichen Plan, lässt sie sich auf die musikalische Reise ein, die den Soundtrack ihres Lebens für immer neu schreiben könnte...

Trailer & Termin reservieren Trailer Reservieren
besonderes

Arthaus-Festival

Der Studiocanal Filmverleih hat sich etlicher Klassiker angenommen und 20 Filme, die wir alle schon längst mal wieder oder endlich mal sehen wollten, digitalisiert. Wir haben daraus eine spektakuläres Programm gebastelt. Am Sonntag, 07.09. um 15h und Montag, 08.09. um 19h geht es im Lichtwerk mit DIE DURCH DIE HÖLLE GEHEN (1978) weiter. Die Filme laufen abwechselnd in Lichtwerk und Kamera - immer Sonntags um 15h und Montags um 19h zum Klassikerliebhaberpreis von 5,50 €.

Trailer & Termin reservieren Trailer Reservieren
projekte

Das Zwitschern der Bäume

Das Lichtwerk unterstützt das Projekt "Das Zwitschern der Bäume" der BUND Kreisgruppe Bielefeld zum 800-jährigen Stadtjubiläum der Stadt Bielefeld. Im September und Oktober wird der Spot zum Projekt im Vorprogramm des Lichtwerks laufen.
"Alte Bäume sind Zeitzeugen. Sie begleiten uns oft ein Leben lang oder über Generationen hinweg. Zugleich sind sie der Gegenwart und der Zukunft zugewandt: Sie nehmen das Wetter und das Klima wahr und gestalten es mit. Sie bereiten frische Luft, spenden Schatten, verschönern unsere Aussichten, spenden Lebensfreude. Darauf wollen wir mit diesem Projekt Ihren Blick lenken - und Sie mit den Bäumen ins Gespräch bringen."

Trailer & Termin reservieren Trailer Reservieren
besonderes

OmU!

Einen Film im Originalton zu sehen und zu hören ist ein ganz besonderes Erlebnis. Bei synchronisierten Filmen entgeht uns in der Regel die zur Schauspielkunst gehörende Stimme und Sprache der Darsteller. Synchronsprecher sind zwar meist auch ausgebildete Schauspieler, jedoch gehört diese Stimme nicht zu der Person, die wir auf der Leinwand sehen. Deutschland ist eines der wenigen europäischen Länder, in denen nahezu jeder Film synchronisiert wird. Seit das Lichtwerk und die Kamera mit digitaler Projektionstechnik ausgestattet sind, zeigen wir fremdsprachige Filme in ausgewählten Vorstellungen (meist Sonntag und Dienstag) in Originalsprache mit deutschen Untertiteln. Diese Vorstellungen finden Sie im gedruckten Programmflyer und in unserer Programmübersicht entsprechend gekennzeichnet. Nutzen Sie die Chance!
Einen interessanten und unterhaltsamen Blog zum Thema finden Sie hier.

Trailer & Termin reservieren Trailer Reservieren
Nach Oben

Was läuft heute?

Rico, Oskar und die Tieferschatten 16:15 Uhr
Der kleine Nick macht Ferien 16:45 Uhr
Am Sonntag bist Du tot 17:00 Uhr
Monsieur Claude und seine Töchter 18:20 Uhr
Ein Sommer in der Provence 18:50 Uhr
Phoenix 19:10 Uhr
The Cut 20:30 Uhr
The Riot Club 21:00 Uhr
Am Sonntag bist Du tot 21:15 Uhr
Kinoprogramm

Kamera Filmkunsttheater

Hier geht's zur Website »

Anzeige

Sie können diese Anzeigenfläche auch mieten!

Facebook

Bookmarken