• neu im programm
    Honig im Kopf

    Die elfjährige Tilda und ihr Großvater Amandus verbindet eine ganz besondere Liebe. Aber das Familienoberhaupt wird zunehmend vergesslich und kommt im Hause seines Sohnes Niko allein nicht mehr klar. Der Weg ins Heim scheint unausweichlich. Doch Tilda will sich damit nicht abfinden und entführt ihren Großvater auf eine Reise nach Venedig.

  • neu im programm
    Der Chor

    Der 12-jährige Stet (Garrett Wareing) ist ein rebellischer Einzelgänger. Weder seine überforderte, alleinerziehende Mutter, noch seine Lehrer und Mitschüler schaffen es, zu dem Jungen vorzudringen. Nur seine Schulleiterin Ms. Steel (Debra Winger) glaubt an ihn, nachdem sie sein einzigartiges musikalisches Talent entdeckt.

  • weiter im programm
    Broadway Therapy

    Eine starbesetzte Komödie voller turbulenter Verwicklungen und funkelnder Dialoge! Trailer ansehen.

  • demnächst im programm
    45 Years

    Kate (Charlotte Rampling) steckt mitten in den Vorbereitungen zu ihrem 45. Hochzeitstag, als ihr Mann Geoff (Tom Courtenay) plötzlich eine Nachricht bekommt, die ihn in die Vergangenheit zurückversetzt. Vor 50 Jahren verunglückte seine damalige Freundin bei einem Unfall in den Schweizer Alpen tödlich. Jetzt erst ist ihr Leichnam gefunden worden, eingefroren im Eis und in der Zeit.

  • besonderes
    L.T.N.S.

    In unserer Klassikerreihe zeigen wir jeweils Montags um 20.30h: 18.05.2015|DAS FENSTER ZUM HOF - 08.06.2015|QUADROPHENIA(OV) - 13.07.2015|JENSEITS VON AFRIKA - 10.08.2015|CITY OF GOD - 14.09.2015|ALIEN - 12.10.2015|CASABLANCA - 09.11.2015|VERTIGO - 14.12.2015|ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT

  • jeden 2. mittwoch im monat
    Shorts Attack

    Jeden 2. Mittwoch im Monat zeigen wir um 21h in Kooperation mit interfilm Berlin ein ca. 90minütiges Kurzfilmprogramm zu einem ausgewählten Themenschwerpunkt.

  • jeden 1. und 3. mittwoch im monat
    Sneak Preview

    Jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat zeigt das LICHTWERK um 21.00 Uhr einen neuen Film zum Sneak-Preis von 5,50 Euro. Bei fremdsprachigen Produktionen werden wir uns immer bemühen, die Originalversion (mit deutschen Untertiteln) zur Aufführung zu bringen.

ersatzfilm

Tinkerbell und das Geheimnis der Feenflügel

WEGEN EINES TECHNISCHEN PROBLEMS MIT DER FILMDATEI KÖNNEN WIR TINKERBELL UND DIE LEGENDE VOM NIMMERBIEST LEIDER NICHT ZEIGEN. ERSATZWEISE ZEIGEN WIR TINKERBELL UND DAS GEHEIMNIS DER FEENFLÜGEL! WIR BITTEN DIES ZU ENTSCHULDIGEN.

Was wäre, wenn du auf einer fantastischen Reise auf jemanden triffst, der ein Teil von dir zu sein scheint?
Das erlebt Tinkerbell, als sie die Grenze zum Winterwald überquert und dort auf Periwinkle trifft, die ihre Schwester zu sein scheint.
Als Periwinkle ins Tal der Feen kommt, um Tinkerbells Welt kennen zu lernen, geraten die Jahreszeiten aus dem Gleichgewicht und das Abenteuer nimmt seinen Lauf.
Ein Abenteuer zu groß für eine Welt.
Denk daran, das Geheimnis der Feenflügel ist erst der Anfang.....
Aber seht selbst.......

Trailer & Termin reservieren Trailer Reservieren
weiter im programm

Slow West

SLOW WEST erzählt die Geschichte des 16-jährigen Jay, der Ende des 19. Jahrhunderts in Amerika nach seiner großen Liebe Rose sucht. Dass auf Rose und ihren Vater ein hohes Kopfgeld ausgesetzt ist, ahnt Jay nicht. Als ihm der wortkarge Silas seine Dienste anbietet, setzt Jay arglos seine Reise mit ihm fort?
Im amerikanischen Westen des ausgehenden 19. Jahrhunderts ist kaum jemand so sehr fehl am Platz wie Jay Cavendish (Kodi Smit-McPhee). Der naive 16-jährige Sohn aus adligem Hause ist auf eigene Faust aus Schottland aufgebrochen, um das Mädchen zu finden, an das er sein Herz verloren hat. Doch obwohl er mit einem Kompass auf seinem Pferd unterwegs ist und nachts mit Revolver in der Hand schläft, ist er überhaupt nicht vorbereitet auf das Abenteuer, das ihn in Colorado erwartet. Da kommt der wortkarge, aber treffsichere Vagabund Silas (Michael Fassbender), der sich ihm als Wegbegleiter Richtung Westen anbietet, gerade recht. Dass der Fremde dabei auf mehr aus ist als die 100 Dollar, die er für seine Dienste verlangt, ahnt Jay nicht. Denn tatsächlich ist auf seine Angebetete und ihren Vater in der Neuen Welt ein hohes Kopfgeld ausgesetzt ? und so sind Wölfe und Indianer bald nicht die Einzigen, die Jay und Silas durch Prärien und Wälder verfolgen.

Trailer & Termin reservieren Trailer Reservieren
demnächst im programm

Am Ende ein Fest

Eine Gruppe von Senioren hat sich im Altersheim um den 72-jährigen Yehezkel, einen Tüftler und Erfinder, zusammengeschlossen: Sie wollen Max, einem schwerkranken Freund, helfen das Sterben zu erleichtern. Zusammen mit einem pensionierten Tierarzt, der die Beruhigungsmittel besorgt, und einem ehemaligen Polizisten, der die Beweise verwischen soll, suchen sie nach dem besten Weg, um Max' Wunsch zu erfüllen. Da keiner sich tatsächlich dazu überwinden kann, Max zu töten, baut Yehezkel eine Maschine, mit der der Sterbende sich selbst töten kann. Bald schon ist diese Maschine in aller Munde und Menschen aus ganz Jerusalem strömen zu dem Altersheim, um ihre Liebsten von ihren Leiden zu befreien. Anfangs noch zögernd, geben Yehezkel, seine Frau Levana und Dr. Daniel bald dem Andrang der Sterbewilligen nach und die eingeschworene Truppe macht sich auf, um letzte Wünsche zu erfüllen. Währenddessen verschlechtert sich der Zustand von Levana, Yehezkels Frau, die an Alzheimer leidet, und bald muss Yehezkel selbst eine Entscheidung treffen.
Einen der erfolgreichsten israelischen Filme der letzten Jahre hat das Regie-Duo Sharon Maymon und Tal Granit geschaffen, der mit großer Leichtigkeit Worte und Bilder für etwas findet, das sich so oft der Darstellung entzieht. Ihnen gelingt eine wunderbar schelmische Komödie über das Abschiednehmen, die jedem das Herz erleichtern wird.

Trailer & Termin reservieren Trailer Reservieren
weiter im programm

Learning to Drive

Der New Yorker Schriftstellerin Wendy (Patricia Clarkson) reißt es den Boden unter den Füßen weg, als sie nach 21 Jahren Ehe von ihrem Mann verlassen wird. Auf anfängliche Wut folgt Trauer, doch statt sich der Verzweiflung hinzugeben, beschließt Wendy ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Um ihre Tochter Tasha in Vermont besuchen zu können, will sie endlich ihren Führerschein machen und nimmt Fahrstunden bei dem indischen Taxifahrer Darwan (Ben Kingsley). Obwohl ihrer beider Lebenswege unterschiedlicher kaum sein können, vertiefen sich die Gespräche zwischen Wendy und Darwan immer mehr. Die impulsive Wendy findet in dem ernsten und sanftmütigen Inder einen klugen Gesprächspartner und neuen Freund, der sie daran erinnert, worauf es im Leben wirklich ankommt.
LEARNING TO DRIVE – FAHRSTUNDEN FÜRS LEBEN erzählt von dem Abenteuer eines späten Neuanfangs und einer ungewöhnlichen, bereichernden Freundschaft zur richtigen Zeit. In den Hauptrollen dieser sensiblen und warmherzigen Sommer-Komödie von Isabell Coixet (MEIN LEBEN OHNE MICH, ELEGY) brillieren Patricia Clarkson und Oscar®-Preisträger Ben Kingsley (GANDHI, ELEGY).

Trailer & Termin reservieren Trailer Reservieren
besonderes

OmU!

Einen Film im Originalton zu sehen und zu hören ist ein ganz besonderes Erlebnis. Bei synchronisierten Filmen entgeht uns in der Regel die zur Schauspielkunst gehörende Stimme und Sprache der Darsteller. Synchronsprecher sind zwar meist auch ausgebildete Schauspieler, jedoch gehört diese Stimme nicht zu der Person, die wir auf der Leinwand sehen. Deutschland ist eines der wenigen europäischen Länder, in denen nahezu jeder Film synchronisiert wird. Seit das Lichtwerk und die Kamera mit digitaler Projektionstechnik ausgestattet sind, zeigen wir fremdsprachige Filme in ausgewählten Vorstellungen (meist Sonntag und Dienstag) in Originalsprache mit deutschen Untertiteln. Diese Vorstellungen finden Sie im gedruckten Programmflyer und in unserer Programmübersicht entsprechend gekennzeichnet. Nutzen Sie die Chance!
Einen interessanten und unterhaltsamen Blog zum Thema finden Sie hier.

Trailer & Termin reservieren Trailer Reservieren
Nach Oben

Was läuft heute?

Den Menschen so fern (OmU!) 14:00 Uhr
Tinkerbell und das Geheimnis der Feenflügel 14:00 Uhr
Am grünen Rand der Welt 14:20 Uhr
Der Sommer mit Mamã 16:00 Uhr
Der Chor - Stimmen des Herzens 16:45 Uhr
Broadway Therapy (OmU!) 18:15 Uhr
Learning to Drive - Fahrstunden fürs Leben 19:00 Uhr
Taxi Teheran 19:30 Uhr
Der Chor (OmU!) 20:15 Uhr
Broadway Therapy 21:00 Uhr
Der Sommer mit Mamã (OmU!) 21:15 Uhr
Kinoprogramm

Kamera Filmkunsttheater

Hier geht's zur Website »

Anzeige

Sie können diese Anzeigenfläche auch mieten!

Facebook

Bookmarken