Tatis Schützenfest

Tati kehrt hier der Welt der Moderne den Rücken, ignoriert sie allerdings nicht, sondern sieht die Zeichen der Zeit durchaus. Irgendwann werden diese modernen Zeiten auch vor Saint Sévère keinen Halt machen. Ohne die dörfliche Idylle allzu sehr zu idealisieren, bleibt Tati doch lieber das, was er war. (Ulrich Behrens)

F 1949, 77‘, DF, 35mm, restaurierte Farbfassung, Regie: Jacques Tati, mit Jacques Tati, Guy Decomble, Paul Frankeur

 

Architektur und Film

Mehr anzeigen
AB 6 JAHREN / 77 MINUTEN