lichtwerk_kulinarisch: WEIN IM FILM

Der besondere Kinoabend mit Fingerfood und Wein - Ein Angebot aus der Genusswelt "Mein Wein" der NW

Die limitierten Karten erhalten Sie in allen NW-Geschäftsstellen und auf www.erwin-event.de zum Preis von 39,95 Euro. Mit der NW-Karte gibt es eine Rückvergütung von 10 Prozent. Weitere Informationen zu den jeweiligen Weinen erhalten Sie auf unserer Genusswelt.

Wein, Fingerfood und Kino – ein besonderes Genusserlebnis! Das Lichtwerk Bielefeld und die Neue Westfälische bieten Ihnen einen besonderen Kinoabend an. Wer gerne ins Kino geht und dazu noch Weingenießer ist, kommt bei der einzigartigen Veranstaltung ganz auf seine Kosten. Neben einer Verkostung von Weinen aus der aktuellen NW-Vinothek „Mein Wein", wird Ihnen der Filmhistoriker Ernst Schreckenberg (Paderborn) verschiedenste Filmszenen aus bekannten Klassikern näherbringen und die Bedeutung des Genusses von Wein im Kinofilm erläutern. Dabei geht es unter anderem um Themen wie Wein als Ausdruck von Identität, das Verhältnis vom Wein zum Bier oder die Bedeutung des Motivs der Weinprobe im Film.

Im Vorfeld und Nachgang des Vortrages können Sie eine Weinprobe mit insgesamt sechs Weinen aus der NW-Vinothek „Mein Wein" genießen. Moderiert wird diese Weinprobe von unserem NW-Weinexperten Jörg Schlüpmann. Folgende Weine werden zur Verkostung angeboten:

Gaudenz (Weingut Knipser) – Rotwein

Clarette Rosé (Weingut Knipser) – Rosé

Flint Cuvée (Weingut Hofmann) – Weißwein

Tauberschwarz (Weingut Hofmann) – Rotwein

Steinwiege Lemberger (Weingut Schnaitmann) – Rotwein

Grau.Weiss (Weingut Schnaitmann) – Weißwein

Die limitierten Karten erhalten Sie in allen NW-Geschäftsstellen und auf www.erwin-event.de zum Preis von 39,95 Euro. Mit der NW-Karte gibt es eine Rückvergütung von 10 Prozent. Weitere Informationen zu den jeweiligen Weinen erhalten Sie auf unserer Genusswelt.

 

Mehr anzeigen
AB 0 JAHREN / 90 MINUTEN