Exhibition on Screen: Ich, Claude Monet

Der preisgekrönte Regisseur Phil Grabsky ermöglicht ganz neue Perspektiven auf den vielleicht beliebtesten Künstler der Welt - in dessen eigenen Worten. Basierend auf mehr als 2.500 Briefen gibt "Ich, Claude Monet" neue Einsichten in den Mann, der mit seinen Gemälden nicht nur die Geburtsstunde des Impressionismus ausgelöst hatte, sondern womöglich der einflussreichste und erfolgreichste Maler des 19. und frühen 20. Jahrhunderts ist. Gedreht an verschiedenen europäischen Entstehungsorten seiner Kunst ist "Ich, Claude Monet" ein filmischer Tauchgang in geliebte und unverwechselbare Szenerien der abendländischen Kunst.

USA 2017; Regie: Phil Grabsky.

 

 

Nach der Vorstellung laden wir Sie ein, bei einem Glas Sekt Ihren "Ausstellungsbesuch" ausklingen zu lassen.

Mehr anzeigen
AB 0 JAHREN / 86 MINUTEN