Eero Saarinen: The Architect Who Saw the Future

ARCHITEKTUR UND FILM

Der Film "Eero Saarinen - The Architect who saw the Future" des Regisseurs Peter Rosen erzählt von Leben und Werk des finnisch-amerikanischen Architekten, dessen visionäre, spektakuläre Bauten wie der Gateway Arch in St. Louis und der TWA-Terminal am Flughafen New York die amerikanische Architektur seit den 1950er Jahren stark beeinflussten. Der Film begibt sich zusammen mit seinem Sohn Eric (er ist Kameramann des Films) zu den berühmtesten Konstruktionen Eero Saarinens; die Verwendung von Drohnen bei der Aufnahme präsentiert die Architektur Saarinens in ungewohnter Perspektive und verstärkt ihre futuristische, fast alienhafte Anmutung. Sehr einflussreich

betätigte sich Saarinen auch als Designer und erschuf unter anderem den ikonografischen „Tulip-Chair" und andere revolutionäre Möbel, die sich durch runde, organische Formen auszeichneten. Vorfilm: Eero Saarinen - Shaping the Future: Biografie und wichtige Projekte Saarinens, kommentiert von ehemaligen Mitarbeitern, Freunden und namhaften Architekten.

Regie: Peter Rosen, Kamera: Eric Saarinen

Vorfilm: Eero Saarinen - Shaping the Future (USA 2008), Regie: Bill Ferehawk

 

Mehr anzeigen
AB 0 JAHREN / 70 MINUTEN

Tickets & Reservierung

Dienstag
26. März