Der Grüffelo

ADVENTSKINO FÜR ANFÄNGER:INNEN

Der große Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen starken Freund hat. Und wenn man keinen hat, erfindet man sich eben einen. Die kleine Maus ist allein unterwegs im Wald und alle scheinen es gut mit ihr zu meinen. Der Fuchs lädt sie zur Götterspeise ein, die Eule bittet zum Tee und die Schlange zum Schlangen-Mäuse-Fest. Die Maus lehnt jedoch jede Einladung mit dem Hinweis ab, dass sie sich bereits mit dem Grüffelo verabredet habe. Der Grüffelo ist ein praktischer ausgedachter Freund, der die Maus vor ihren natürlichen Feinden schützen soll - doch als er dann auf einmal wirklich auftaucht und die Maus verspeisen möchte. Die clevere Maus erzählt dem Grüffelo jedoch, dass sie bei den anderen Tieren im Wald gefürchtet sei. Das macht den Grüffelo neugierig, und so spazieren sie gemeinsam durch den Wald. Dabei treffen sie auf die Schlange, die Eule und auf den Fuchs, die aber alle nach einer kurzen Begrüßung das Weite suchen. Zuletzt schockiert die Maus den Grüffelo mit dem Hinweis, dass sie am liebsten "Grüffelogrütze" esse, woraufhin sich auch der Grüffelo vor der Maus fürchtet und Reißaus nimmt. Endlich hat die Maus ihre Ruhe und knackt Nüsse.

Großbritannien 2009; Regie: Jakob Schuh; mit den Stimmen von: Christian Ulmen, Heike Makatsch, Wolfgang Hess, Gert Voss, Otto Sander und Edgar Selge.

Mehr anzeigen
AB 0 JAHREN / 30 MINUTEN

Tickets

Sonntag
12. Dezember
Sonntag
26. Dezember