Bauhausfrauen + Das dritte Auge

ARCHITEKTUR und FILM

BAUHAUSFRAUEN

Über nie gesehenes Archivmaterial, Tagebucheinträge, Gespräche mit den Nachfahren und Bauhauskennern macht die bewegende Dokumentation spürbar, wie Frauen am Bauhaus lebten und wirkten.

D 2019, 43‘, Regie: Susanne Radelhof

 

 

danach:

 

 

DAS DRITTE AUGE

Bei dem Bauhaus-Fotografen Walter Peterhans entdeckten Grete Stern und Ellen Auerbach die Fotografie. 1929 eröffneten sie in Berlin ein „Studio für Reklame und Portraitfotografie“, 1933 emigrierten sie nach London und Palästina.

(D 1995, 45‘, Regie: Frieder Schlaich)

 

 

Mehr anzeigen
AB 0 JAHREN / 88 MINUTEN