7 Tage in Entebbe

Als die Air France Maschine 139 am 27. Juni 1976 von Tel Aviv in Richtung Paris abhebt, ahnt noch keiner der regulären Passagiere und auch die Crew an Bord nicht, dass dieser Flug zur wohl schlimmsten Erfahrung ihres ganzen Lebens werden soll, denn sie werden von einer Gruppe palästinensischer und deutscher Terroristen gekapert. Nach der erzwungenen Landung in Entebbe, Uganda, beginnt ein nervenzerreibendes Pokerspiel zwischen den Entführern und der israelischen Regierung um die Geiseln an Bord...

Großbritannien 2018; Regie: José Padilha; Darsteller: Rosamund Pike, Daniel Brühl, Eddie Marsan u.a.

Mehr anzeigen
AB 12 JAHREN / 107 MINUTEN