25 Jahre: Schindlers Liste (Holocaust Gedenktag)

Oskar Schindler (Liam Neeson) versucht, im Abenteuerkapitalismus während des Zweiten Weltkriegs sein Glück zu machen. Er gründet in Krakau eine Emaillefabrik und stellt ausschließlich Juden als Arbeiter ein - denn die sind recht billig. Als seine gesamte Belegschaft jedoch ins Lager nach Auschwitz gebracht werden soll, setzt er sein Leben aufs Spiel, um sie zu retten. Steven Spielberg verzichtete auf die üblichen Hollywood- Mätzchen und erschuf ein ungeahntes Meisterwerk. Ohne Übertreibung kann man das ungeschminkte Porträt des Holocaust als einen der wichtigsten und besten Filme der 90er Jahre bezeichnen.

Wir zeigen den Film einmalig zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus.

Klaus Rees vom „Verein für Zeitgeschichte und regionale Erinnerungskultur e.V.“ wird vor dem Film zum Thema Holocaust-Leugnung sprechen.

USA 1993; Regie: Steven Spielberg; Drehbuch: Steven Zaillian; Darsteller: Ben Kingsley, Friedrich von Thun, Liam Neeson, Ralph Fiennes u.a.

 

Mehr anzeigen
AB 12 JAHREN / 195 MINUTEN